Logo Facebook Logo Twitter Logo Xing Logo YouTube Logo VdS Logo RSS

2008_10_WN

2008_10_WN

Technik, die das Leben leichter macht
Das Kontrolldisplay neben dem Kopfkissen des Hausbesitzers ist klein wie ein Handy und sorgt für ruhigen Schlaf. LEDs zeigen an, ob alle Fenster und Türen im Haus verschlossen sind, das Fenster im Bad gekippt ist und im Erdgeschoss die Rollladen runtergefahren sind. Möglich macht das eine innovative Erfindung
der Gudensberger Firma Electronic Facility Performance (EFP).
„Unser Eimsig Haus Display ist keine einfache Alarmanlage“, erläutert Firmengründer Arnd Schmidt. „Wenn ein Einbrecher Fenster aufhebelt, fährt unser System sofort die Rollos herunter und lässt eine Sirene schrillen. Das funktioniert auch, wenn die Fenster gekippt sind. Das ist der Unterschied zu anderen Anlagen,
nur unsere Erfindung leistet das!

Neueste Nachrichten

  • Aktuelles von Eintracht Frankfurt & Darmstadt 98
    am 19. Februar 2017 um 17:19

    +++ Lilien gedenken Johnny +++ Heller schöpft neuen Mut +++ Eintracht trainiert am Montag wieder +++ Rosenthal joggt mit der Mannschaft +++ Das Eintracht-Spiel in fünf Punkten +++ Kovac ärgert sich über Elfmeter-Jubel +++ Wagner baut Lilien auf +++ […]

  • Handball: HSG Wetzlar in Kiel ohne Chance
    am 19. Februar 2017 um 16:01

    Die Siegesserie der HSG Wetzlar ist gerissen. Beim deutschen Rekordmeister aus Kiel haben die Mittelhessen am Sonntag eine deutliche Niederlage kassiert. […]

EiMSIG MENÜ