Logo FacebookLogo TwitterLogo XingLogo YouTubeLogo VdSLogo RSS

Setzen Sie auf bewährten Fenster Einbruchschutz

 
Setzen Sie auf einen verlässlichen Fenster-Einbruchschutz
 

Setzen Sie auf bewährten Fenster Einbruchschutz

EiMSIG Alarmanlagen melden den Einbruch, noch bevor er passiert. Sensoren in den Rahmen von Fenstern und Türen schützen die Außenhaut Ihres Zuhauses. Sie registrieren die Fensterstellungen offen, geschlossen und gekippt. Bei aktivierter Anlage können Sie sich frei im Haus bewegen und Fenster kippen und schließen. Versucht der Einbrecher, ein Fenster aufzuhebeln, wird umgehend der Alarm ausgelöst. Planen Sie die Alarmanlage beim Neubau einfach mit ein. Im bestehenden Haus lässt sie sich problemlos nachrüsten. Kabellos per Funk – der optimale Fenster Einbruchschutz.

So können Sie Ihre Haus-Alarmanlage nachrüsten: kleines Kästchen, große Wirkung

Die patentierten Funksensoren lassen sich problemlos in Ihren Fensterrahmen montieren und verschwinden unbemerkt. Sie stehen per Funk mit der Zentrale in Verbindung. Ein lästiges Kabelverlegen entfällt. Deswegen sind sie bequem nachrüst- und nach Bedarf flexibel einsetzbar. Zunächst schrauben Sie die einzelnen Komponenten auf das untere Profil Ihrer Fenster und lernen durch Knopfdruck den Fenstersensor in die Hauszentrale ein. In einem zweiten Schritt justieren Sie durch Kippen und Schließen des Fensters den Drucksensor. Schon ist Ihr neuer Fenster Einbruchschutz betriebsbereit. Ein zentrales Gerät, das EiMSIG|HausDisplay oder das EiMSIG smart home, empfängt und koordiniert die einzelnen Funksignale von jedem Fenster und jeder Tür. Mit einem daumengroßen Handsender aktivieren Sie Ihre Funkalarmanlage. Das smart home lässt sich auch per App bedienen. Sie sind handwerklich nicht so fit? Die meisten unserer Kunden lassen sich die Anlage mit allen Komponenten von unserem geschulten Personal einbauen.

Übersichtliches Display für volle Kontrolle

Ihr EiMSIG smart home bietet Ihnen einen Überblick über die Sicherheits-Situation im gesamten Haus. Auf dem schicken Touchdisplay sehen Sie auf einen Blick, welche Fenster geöffnet, geschlossen und gekippt sind. Sie können außerdem Licht und Rollläden steuern. Wenn Sie möchten, fügen Sie Heizungsthermostate, Kameras, Rauch- und Wassermelder hinzu. Alle Komponenten lassen sich über das Touchdisplay oder per App steuern. Entscheiden Sie sich beim Kauf für das HausDisplay, können Sie das System über die dazugehörige Zentrale bedienen. Eine Steuerung per App ist nicht möglich.   

Im Einbruchsfall stets sicher

Wird ein Fenster aufgehebelt, wird umgehend der Alarm ausgelöst – schon beim ersten Versuch! Sind Rolläden und Licht in Ihrem smart home integriert, können Sie es so einstellen, dass die Rolläden im Falle eines Einbruchsversuchs hinunterfahren und den Dieb ausschließen. Gleichzeitig lässt Ihre Alarmanlage die Lichter im Haus angehen – eine zusätzliche Abschreckung für den Dieb. Die automatische Alarmweiterleitung benachrichtigt nacheinander die von Ihnen hinterlegten Rufnummern. So garantiert der EiMSIG Fenster Einbruchschutz Ihre Sicherheit – auch bei gekippten Fenstern. Übrigens: Im Falle einer Rauchentwicklung ist das Szenario dasselbe, wie bei einem Einbruch. Mit einem Unterschied: Die Rollläden fahren nach oben und machen den Bewohnern den Fluchtweg frei.

Einfache Handhabung unserer Haus Alarmanlagen, gute Qualität und VdS-Anerkennung

Profitieren Sie von unserer Kompetenz und einem gut ausgebauten Netzwerk an Fachhändlern, wenn Sie Ihre Haus Alarmanlage nachrüsten. Unsere Produkte werden in Deutschland hergestellt. Wir stehen für qualitativ hochwertige Fabrikate Made in Germany und verlässlichen Service. Das EiMSIG|HausDisplay ist von der VdS Schadenverhütung zertifiziert. Gerne beraten wir Sie über Ihre individuellen Möglichkeiten: Füllen Sie einfach das Bestell- oder Kontaktformular aus. Unser Kundendienst wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir sind für Sie da - Telefon:

05603 / 50 19 69 730