Fenstersensor sichert gekippte Fenster und überwacht Glasflächen

Die meisten Glasüberwachungssysteme melden Erschütterungen oder bereits eingeschlagene Fensterscheiben. Der Nachteil: Umwelteinflüsse, wie gegen die Scheibe fliegende Vögel oder Fußbälle, lösen einen Falschalarm aus. Diese Schwachstelle hat das neue Verfahren zur Glasüberwachung von EiMSIG beseitigt. Der Sensor erkennt, wenn etwas gegen die Scheibe fliegt und reagiert nur im Falle von Schlägen oder starker Gewalteinwirkung mit Auslösen des Alarms. Und natürlich schon beim ersten Hebelbersuch! Mehr zu den innovativen neuen Sensoren lest Ihr unter www.fenstersensor.com. 

Telefon:

Aktuelle Blog-Beiträge

Logo Angebot anfordern
Telefon: