EiMSIG smart home: Sichert Ihr Zuhause und schützt Ihre Daten

 

Das Thema Smart Home ist derzeit in aller Munde. Gerade auf der letzten IFA in Berlin waren Anbieter mit zahlreichen (teils verrückten) Smart Home-Angeboten vor Ort. Im Gegensatz zur IFA 2016 hat sich das Angebot an Smart Home-Produkten vermutlich verzehnfacht. Kein Wunder, dass der Kunde den Durchblick verliert und dem smarten Zuhause teilweise sogar ablehnend gegenüber steht. Die Marktsituation erschwert es noch, denn sie ist zu einem unübersichtlichen Durcheinander geworden. Nicht einmal die vermeintlich großen Hersteller setzen sich mit ihren Smart Home-Produkten durch. Manche werfen Ihre Fabrikate schon fast kostenlos auf den Markt, um sie überhaupt an den Mann zu bringen. Die größte Sorge des Kunden ist der Datenschutz. Viele Kunden haben Angst davor, zu einer gläsernen Person zu werden. Sie fürchten sich vor Angriffen auf ihre Privatsphäre, haben verständliche Sorge, dass ihre Daten ausgespäht werden. Das zeigt auch diese Studie.

 

Keine Cloud, kein Server, kein Datenklau

Das EiMSIG smartEiMSIG garantierter Datenschutz home ist eine Funkalarmanlage, mit deren Hilfe man das eigene Zuhause sichern, steuern und schützen kann – ohne Cloud oder zwischengeschalteten Server. Es funktioniert ganz einfach: In den Fensterrahmen versteckte Sensoren erkennen die Fensterzustände offen, geschlossen und gekippt. Die neueste Sensor-Generation überwacht außerdem die Glasflächen auf Erschütterungen. Per Funk werden alle Informationen verschlüsselt an die Zentrale übertragen. Sie können nur vom Nutzer selbst ausgelesen werden und werden in keiner Cloud und auf keinem Server zwischengespeichert. EiMSIG erhebt keinerlei Daten. Das Gleiche gilt für die Steuerung des Hauses via Alarmanlagen App. Mit der EiMSIG Remote-App erreicht der Nutzer seine Anlage direkt und ohne Umweg.
 

Einbruchschutz kombiniert mit smarten SteuerungsmöglichkNeu: EiMSIG Fenstersensor mit Glasüberwachung jetzt mit Apple HomeKit kompatibeleiten

Werden Fenster oder Türen aufgehebelt, registriert der Fenstersensor dies umgehend und meldet es an die smart home-Zentrale. Ein Alarm kann ausgelöst und/oder eine Rufnummer benachrichtigt werden. Zusätzlich zum Einbruchschutz lassen sich viele weitere Komponenten hinzufügen und entsprechend steuern: Lichtschalter, Steckdosen, Kameras, Türklingeln, Rauchmelder und vieles mehr. Ob sich der Nutzer auf den Einbruchschutz beschränken oder weitere Komponenten hinzufügen und steuern möchte, bleibt ihm überlassen.
 
Das EiMSIG smart home ist eine Weiterentwicklung des VdS-zertifizierten HausDisplays. In die Entwicklung des smart homes flossen zehn Jahre Erfahrung im Bereich Sicherheitstechnik und Alarmanlagen. EiMSIG steht für Produkte mit hoher Qualität und Wertigkeit, die vollständig in Deutschland gefertigt werden. Erfahren Sie mehr über unsere smarten Alarmanlagen.
 

Alarmanlagen für Ihr Haus – KfW-Basic Sicherheitspaket Made by EiMSIG

Telefon:

Aktuelle Blog-Beiträge

Logo Angebot anfordern
Telefon: