Logo Facebook Logo Twitter Logo Xing Logo YouTube Logo VdS Logo RSS

Hauszentrale EiMSIG | Platzierungsmöglichkeiten

Alarmanlage EiMSIG: Platzierungsbeispiele für die EiMSIG Hauszentrale

eimsig alarmanlage hauszentrale

1. Möglichkeit

Die EiMSIG-Hauszentrale bietet Ihnen einen weiteren Vorteil: mit einem Blick können Sie offene oder gekippte Fenster erkennen! Dazu bringen Sie die Hauszentrale im Eingangsbereich auf Augenhöhe an. So können Sie beim Verlassen der Wohnung leicht und unkompliziert die Sicherheit von Fenstern und Türen überprüfen.

Ein Blick genügt: jetzt verlassen Sie das Haus beruhigt

2. Möglichkeit

Natürlch können Sie auch gleichzeitig mehrere Hauszentralen betreiben: so bietet Ihnen das EiMSIG|Hausdisplay alle wichtigen Informationen z.B. in Ihrem Schlafzimmer.

Hier sehen Sie ein Beispiel:

eimsig hausdisplay

Ist das EiMSIG|Hausdisplay – wie oben im Beispiel – auch im Schlafzimmer angebracht, so erkennen Sie bei einem Einbruch, an welchem Fenster oder Tür der Einbrecher den Alarm ausgelöst hat.

Mithilfe des EiMSIG Funk-Rauchmelders in Ihrem EiMSIG-System können Sie ablesen, wo in Ihrem Gegäude der Brand ausgebrochen ist.

3. Möglichkeit

EiMSIG-Hauszentralen können durch „Kaskadieren“ untereinander im Verbund genutzt werden; denken Sie hier an größere Gebäude mit mehreren Stockwerken und jeweils vielen Fenstern.

Ein Beispiel: die Hauszentrale im Erdgeschoss zeigt im Obergeschoss ein offenes oder gekipptes Fenster an. Sie begeben sich nun in das betreffende Geschoss und sehen auf der dortigen Hauszentrale genau, um welches Fenster es sich handelt.

eimsig alarmanlage große gebäude

EiMSIG Hauszentrale: bis zu 100 Fenster überwachen Sie mit einer Hauszentrale von EiMSIG.

Neueste Nachrichten

  • Gefälschte Bewerbungsmail: Cyberangriff auf Justizbehörden
    Veröffentlicht am 7. Dezember 2016 um 15:32

    Mehrere hessische Justizbehörden sind Opfer einer Cyberattacke worden - darunter mehrere Gerichte. Der Angriff war als Bewerbungsmail getarnt. […]

  • Aktuelles von Eintracht Frankfurt & Darmstadt 98
    Veröffentlicht am 7. Dezember 2016 um 15:18

    +++ Bleibt Kovac? Reutershahn ist optimistisch +++ Varela macht Fortschritte +++ Nagelsmann freut sich auf Atmosphäre +++ Eintracht will bei Sponsor-Suche profitieren +++ Schwegler zollt Eintracht Respekt +++ Berndroth: War keine Überzeugungsarbeit nötig +++ […]

EiMSIG MENÜ