Logo Facebook Logo Twitter Logo Xing Logo YouTube Logo VdS Logo RSS

Was können die EiMSIG Alarmanlagen? Wichtige Fragen und Antworten – Teil 3

In unserem heutigen Teil möchten wir Ihnen erklären, wie leicht unsere Anlagen bedienbar sind, wie weit unsere Funksensoren reichen und was das Besondere an unseren Alarmsystemen ist.

[Weiterlesen...]

Was können die EiMSIG Alarmanlagen? Wichtige Fragen und Antworten – Teil 2

Auch im zweiten Teil unserer Serie möchten wir einige Fragen rund um unsere Produkte beantworten, die Kunden und Interessierte uns immer wieder stellen.

[Weiterlesen...]

Umrüsten von Licht und Rollläden im Altbau auf EiMSIG-Funktechnologie

Das EiMSIG® smarthome schützt nicht nur verlässlich vor Einbrechern, sondern bietet auch die Möglichkeit, Licht und Rollläden intelligent zu steuern. Im Neubau kann der Bauherr vorher planen, wo Lampen installiert werden sollen und wie er das Licht gestalten möchte. Doch auch im Altbau ist eine vernünftige (Um-) Planung des Lichtes sowie eine Installation von elektrischen Rollläden möglich, die sich über Funk steuern und in das smarthome integrieren lassen.

[Weiterlesen...]

EiMSIG-App ab jetzt für Android erhältlich

Viele User atmen auf: Die langersehnte EiMSIG App ist nun endlich auch für Android verfügbar. Mit dieser App können die Nutzer ganz bequem ihr EiMSIG smarthome-System koppeln und ihre Immobilie über das Smartphone bequem und benutzerfreundlich steuern und überwachen. Auf der App können die Bewohner die Zustände ihrer Fenster und Türen überwachen und sehen anhand der Ampelfarben auf einen Blick, ob sie offen (rot), geschlossen (gelb) oder gekippt (grün) sind. In einem bald erfolgenden Update können die Nutzer dann in der Detailansicht jedes einzelne Fenster und jede Tür sehen und anwählen.
Die Alarmanlage kann per Smartphone von unterwegs und von zuhause aus aktiviert und deaktiviert werden. Die Voraussetzung dafür ist eine Internet- bzw. WLAN-Verbindung. [Weiterlesen…]

EiMSIG smarthome: Einbau von Licht und Rollläden im Neubau

Wer den Bau einer neuen Immobilie plant und diese mit dem EiMSIG® smarthome ausstatten möchte, sollte frühzeitig über Beleuchtung und Rollladensteuerung nachdenken. Eine rechtzeitige Elektroplanung lohnt sich, denn so können energieeffiziente Lösungen schon bei der Planung mit berücksichtigt werden. Ein gut geplantes Lichtmanagement ist nicht nur komfortabel, sondern spart auch bares Geld. Schon bei der Hausplanung legt man fest, wo in den einzelnen Räumen Fenster mit Rollläden und Lampen angebracht werden sollen. Die Lampen können beispielsweise elegant in Decken und Böden eingelassen werden. [Weiterlesen…]

EiMSIG Hausdisplay wieder VdS-zertfiziert

Transparenz für unsere Kunden und die Sicherheit, dass die Produkte höchsten Prüfstandards entsprechen – das wird durch die Zertifizierung des unabhängigen Prüfinstituts Vertrauen durch Sicherheit (VdS) gewährleistet. Das EiMSIG® Hausdisplay ist nun zum wiederholten Male ausführlich geprüft und zertifiziert worden. [Weiterlesen…]

Intelligent wohnen mit dem EiMSIG® smarthome

Auf den ersten Blick sieht das Zuhause von Familie Meier aus, wie jedes andere auch. Aber das täuscht. Meiers leben in einem EiMSIG® smarthome. Bei ihnen ist das ganze Haus inklusive der Garage gesichert. Darüber hinaus hält das System hält viele Annehmlichkeiten bereit, die Meiers das Leben erleichtern. Wenn die Familie nach Hause kommt und in die Garage fahren möchten, muss sie kurz ihren Mini-Handsender betätigen, um die Anlage in der Garage zu entschärfen. Das Haus bleibt dabei scharf gestellt und kann erst mit einem Klick auf eine zweite Taste des Handsenders entschärft werden. Für Meiers ist es besonders wichtig, dass sie die Garage vor Einbrechern zu sichern, denn hier gibt es eine Verbindungstür ins Haus. [Weiterlesen…]

Alarmanlage EiMSIG – Folge 8: Rollladensteuerung

Mit EiMSIG Rollladen steuern

Für unsere EiMSIG Rollladensteuerung beziehen wir ausschließlich hochwertige, programmkompatible Produkte zweier renommierter Hersteller.

Unsere EiMSIG Alarmanlage bietet Komfort und Sicherheit, denn dank der in EiMSIG integrierten Rollladensteuerung fahren die Rollläden bei einem Alarm automatisch herunter und bei einem Brand hoch, um Fluchtwege zu eröffnen.

Rollladen steuern

  • Die gesamte Bandbreite der Steuerung vom EiMSIG Funk-Rollladenmotor bis hin zum Sonnen-/Lichtsensor kann mit unserem EiMSIG System abgedeckt werden.
  • Falls Sie bereits über Rollladenmotore mit Wand-Schaltern verfügen, ist es möglich, universale EiMSIG Funkempfänger einzubauen, um anschließend die Vorteile der EiMSIG Rollladensteuerung nutzen zu können.
  • Des Weiteren können Sie bei längerer Abwesenheit Ihren Wohnraum mithilfe der integrierten Zeitschaltuhr bewohnt aussehen und Ihre Rollläden täglich hoch- und herunter fahren lassen.

So können Sie sich sicher sein, dass Ihr Wohnraum abgesichert ist, auch wenn Sie über einen längeren Zeitraum hinweg nicht zu Hause sind.

In Ihren Wohnräumen können Sie die Rollläden auch zusätzlich über eine Fernbedienung oder über Wandtaster steuern.

Gern beraten wir Sie per Telefon unter der Nummer 05603/9199250 oder vor Ort in Gudensberg-Maden, damit Sie sich ein Bild von dem gesamten System unserer EiMSIG Alarmanlage machen können.

Alarmanlage EiMSIG® – Folge 6: Dual-Rauchmelder

Alarmanlage EiMSIG® – Folge 6: Dual-Rauchmelder

Rauchmelder werden Pflicht

Die Installation von Rauchmeldern in Ihrem Wohnraum rettet Leben und sollte daher in jedem Fall erfolgen! Brennt es bei Ihnen, zeigt Ihnen die Hauszentrale an, wo der Brandherd aufgetreten ist und es öffnen sich automatisch die Rollläden, damit Fluchtwege entstehen. Auch kann die EiMSIG® Hauszentrale die Beleuchtung einschalten – so können Sie besser sehen!

EiMSIG® Dual-Rauchmelder

Unsere EiMSIG® Dual-Rauchmelder verfügen zudem über einen Temperatursensor, sodass diese in Küchen eingesetzt werden können.

  • In Deutschland besteht in 13 Bundesländern eine Rauchmelderpflicht, die in den jeweiligen Landesbauordnungen gesetzlich festgelegt ist.
  • In acht der 13 Bundesländer ist der Eigentümer des Wohnraumes für den Einbau der Rauchmelder verantwortlich, während der Mieter die Wartung übernehmen muss.
  • In den restlichen fünf Bundesländern, in denen das Gesetz ebenfalls gilt, ist der Eigentümer des Wohnraumes für Einbau und Wartung der Rauchmelder zuständig.
  • In allen Bundesländern mit Rauchmelderpflicht muss in Wohnräumen je ein Rauchmelder in Kinder- und Schlafzimmern sowie in Fluren, die als Fluchtwege dienen, angebracht sein.
  • Im Falle eines Brandes sterben die meisten Menschen nicht durch die Flammen, sondern durch die Rauchentwicklung. Oft führen schon wenige Atemzüge giftiger Gase zum Tod.

Die Mehrheit – ca. 70% – der Brandopfer wird nachts im Schlaf überrascht. Im Schlaf können wir Menschen nicht alle Gerüche bewußt wahrnehmen. Das durch den Brand entstehende Kohlenmonoxid führt zur Bewusstlosigkeit. 95% aller Opfer sterben durch Rauchvergiftung.

Unser EiMSIG® Dual-Rauchmelder bietet höchste Sicherheit und macht Sie bei Rauchentwicklung sofort durch einen nicht zu überhörenden lauten Alarmton aufmerksam. Gleichzeitig fährt die Hauszentrale alle Rollläden hoch und schaltet die Lichter ein. So sind alle Fluchtwege offen und beleuchtet.

Alarmanlage EiMSIG – Einbauanleitung

Hallo liebe Besucher unserer Webseite,

ab heute werden wir Ihnen die Möglichkeit bieten, die detaillierte Einbauanleitung unserer EiMSIG Alarmanlage auf unserer Webseite in kleinen Schritten nachlesen zu können.

Wir möchten damit unseren Service verbessern und mit Ihnen in eine Interaktion zu treten. Wir hoffen dass Sie uns von Anfang an begleiten und uns wertvolle Tipps geben, welche Informationen Sie sich noch von uns wünschen.

Ihr EiMSIG Service Team

Neueste Nachrichten

  • Buden auf Darmstädter Weihnachtsmarkt abgebrannt
    Veröffentlicht am 4. Dezember 2016 um 20:32

    Auf dem gut besuchten Weihnachtsmarkt in Darmstadt sind mehrere Hütten abgebrannt. Eine Gasflasche war explodiert. Die Feuerwehr konnte nach eigenen Angaben eine Katastrophe verhindern. […]

  • Lilien vermeiden klares Bekenntnis zu Norbert Meier
    Veröffentlicht am 4. Dezember 2016 um 20:10

    Nach der enttäuschenden Niederlage gegen den Hamburger SV wackelt in Darmstadt der Stuhl von Trainer Norbert Meier. Präsident und Spieler vermeiden ein klares Bekenntnis. In Freiburg droht ein Schicksalsspiel. […]

EiMSIG MENÜ