Logo Facebook Logo Twitter Logo Xing Logo YouTube Logo VdS Logo RSS

Rechtsanwalt Christopher Posch & EiMSIG|HausDisplay®

„Diese Alarmanlage überzeugt mich!“

Christopher Posch Eimsig AlarmanlagenChristopher Posch hat sich für das EiMSIG|HausDisplay® entschieden, weil das System gegenüber herkömmlichen Alarmanlagen entscheidende Vorteile bietet. Eine konventionelle Alarmanlage verfügt häufig über Bewegungsmelder im Inneren des Hauses. Diese haben den Nachteil, dass der Einbrecher schon im Haus ist, bevor die Anlage überhaupt Alarm schlägt.
Das EiMSIG|HausDisplay® jedoch funktioniert über patentierte Funksensoren, die in den Rahmen von Fenstern und Türen integriert sind. Das bedeutet: Die Familie Posch kann sich jederzeit frei im Haus bewegen, auch wenn die Anlage scharf gestellt ist. Der Einbrecher hingegen scheitert schon beim Versuch, das Fenster aufzuhebeln: Der Alarm wird sofort ausgelöst. Im Sommer kann die Familie beruhigt die Fenster gekippt lassen, denn die Anlage sichert auch diesen Zustand.
Anhand der Ampelfarben kann man im Hausdisplay auf einen Blick sehen, welche Fenster offen (rot), gekippt (gelb) oder geschlossen (grün) sind. Kommt es zu einem Einbruchsversuch, gehen die Rollladen herunter, Licht und Alarm gehen an. Das Haus wird dicht gemacht, kein Einbrecher kommt hinein. Auf seinem Handy wird Christopher Posch über den Einbruchsversuch informiert und kann sofort reagieren.

Das EiMSIG|HausDisplay® – ein besonders sicheres Gefühl für den Anwalt und seine Familie.

Genial einfach: Einbau des patentierten Fenstersensors

Genial einfach: Einbau des patentierten Fenstersensors

„Einfacher Einbau, leichte Handhabung“

Für den Einbau der Fenstersensoren benötigt Christopher Posch lediglich die vier mitgelieferten Schrauben und einen herkömmlichen Akkubohrer. Die Sensoren befestigt er in den Rahmen von Fenstern oder Türen, das Hausdisplay wird an der Wand befestigt. Nun muss er nur noch die einzelnen Fenster und Türen eingeben und die Zustände der Fenster – offen, gekippt und geschlossen – einlernen, fertig. Der ganze Einbau dauert nicht lange und macht so gut wie keinen Schmutz. Und sollte doch mal etwas nicht klappen, kommt ein Mitarbeiter von EiMSIG vorbei und hilft – schnell und unbürokratisch. Alles funktioniert batteriebetrieben und per Funk – ohne lästige Kabel.

Einfach komfortabel.

EiMSIG - Qualität Made in Germany

EiMSIG – Qualität Made in Germany

„Messbare Sicherheit – das gefällt mir“

Christopher Posch ist vom EiMSIG|HausDisplay® überzeugt: Der VdS Schadensverhütung – eine unabhängige und akkreditierte Prüfstelle für Brandschutz und Einbruchdiebstahl hat das EiMSIG|HausDisplay® genau unter die Lupe genommen und ausgezeichnet. Dieses begehrte Prüfsiegel erhalten Produkte, Fachleute und Fachfirmen nur, wenn sie alle Prüfungen erfolgreich bestehen! Die Sicherheit, dass das Produkt auch wirklich das leistet, was es verspricht, trägt nicht nur bei Christopher Posch zur Kaufentscheidung bei. Ein attraktiver Vorteil: Viele Versicherungen rabattieren ihren Kunden den Beitrag der Hausversicherung, wenn der Wohnraum mit VdS-zertifizierter Technik ausgestattet ist! So kann der Kunde sparen und trotzdem für seine Sicherheit sorgen!

Ein echter Hingucker: EiMSIG|HausDisplay in edlem Glasgehäuse

Ein echter Hingucker: EiMSIG|HausDisplay in edlem Glasgehäuse

„Sieht nicht nur schön aus, sondern kann noch viel mehr!“

Das EiMSIG|HausDisplay® fügt sich elegant in seine Umgebung ein und ist in vielen verschiedenen Farben und im individuellen Wunschdesign verfügbar. Doch es sieht nicht nur ansprechend aus, sondern bietet viele weitere Vorteile, die es von konventionellen Alarmanlagen unterscheidet. Christopher Posch nutzt alle diese Pluspunkte: Er hat das EiMSIG|HausDisplay® an Rauch- und Wassermelder gekoppelt. So wird der Alarm im Falle eines Feuers oder Wasserschadens genauso zuverlässig ausgelöst, wie bei einem Einbruch. Auch die Rollladen und das Licht lassen sich über seine Anlage bequem steuern.

EiMSIG|HausDisplay® – nicht einfach nur eine Alarmanlage!

Neueste Nachrichten

  • Buden auf Darmstädter Weihnachtsmarkt abgebrannt
    Veröffentlicht am 4. Dezember 2016 um 20:32

    Auf dem gut besuchten Weihnachtsmarkt in Darmstadt sind mehrere Hütten abgebrannt. Eine Gasflasche war explodiert. Die Feuerwehr konnte nach eigenen Angaben eine Katastrophe verhindern. […]

  • Lilien vermeiden klares Bekenntnis zu Norbert Meier
    Veröffentlicht am 4. Dezember 2016 um 20:10

    Nach der enttäuschenden Niederlage gegen den Hamburger SV wackelt in Darmstadt der Stuhl von Trainer Norbert Meier. Präsident und Spieler vermeiden ein klares Bekenntnis. In Freiburg droht ein Schicksalsspiel. […]

EiMSIG MENÜ