Logo Facebook Logo Twitter Logo Xing Logo YouTube Logo VdS Logo RSS

Christopher Posch: „Rundum zufrieden mit dem EiMSIG smarthome“

Seit einem knappen Jahr nutzen Christopher Posch und seine Familie die EiMSIG-Produkte und schützen damit ihr Eigenheim. Besonders gut gefällt dem Anwalt die beliebige Erweiterbarkeit: Man kann zu dem bestehenden System nachträglich Sensoren hinzufügen, wenn man beispielsweise anbaut und neue Fenster und Türen hinzukommen, die ebenfalls gesichert werden sollen. Das EiMSIG® smarthome hat außerdem den Vorteil, dass man zwei Alarmsysteme in eines integrieren kann. Das käme zum Tragen, wenn man zum Beispiel ein Haus mit einer Einliegerwohnung oder Praxis und Wohnung im selben Haus hat. [Weiterlesen…]

Schockerlebnis Einbruch – Wie verhalte ich mich richtig?

Man kommt nach HaEimsig14-289use, die Tür ist aufgebrochen, das Haus durchwühlt, Wertgegenstände sind geklaut. Erst kommt der große Schock und dann die Klarheit: Mein Haus war schlecht gesichert, ich bin das Opfer eines Einbruchs geworden. Zukünftig will man sich Gedanken über eine verlässliche Hausabsicherung machen – klar. Aber wie geht man jetzt vor, direkt nach einem Einbruch? Das wissen nur die Wenigsten. Anwalt Christopher Posch hat Antworten darauf. [Weiterlesen…]

Neueste Nachrichten

  • Kilometerlanger Stau auf A3 nach Fahrzeugbrand
    Veröffentlicht am 23. Januar 2017 um 08:15

    Kleine Ursache, enorme Wirkung: Auf der A3 hat am Montagmorgen ein Auto Feuer gefangen - auch Stunden später staute sich der Berufsverkehr auf bis zu 20 Kilometern. […]

  • Aktuelles von Eintracht Frankfurt & Darmstadt 98
    Veröffentlicht am 23. Januar 2017 um 08:02

    +++ Eintracht-Fans bleiben friedlich +++ Trost für Hrgota, Lob für Rebic +++ Sulu und Sobotzik im heimspiel! +++ Colak glaubt an Ende der Torlos-Serie +++ Huszti und Fabián fallen weiter aus +++ Kovac hakt Leipzig ab +++ Lilien-Trio tritt kürzer +++ Eintracht läuft den […]

EiMSIG MENÜ